|| Bilder aus dem Leben unserer Schule ||

ISF - Integrative Schulungsformen

Integration bezweckt die Unterstützung von Lernenden mit Schulschwierigkeiten. Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten im Lern-, Leistungs- und Sozialbereich besuchen den Unterricht nach Möglichkeit in ihren angestammten Klassen. Sie werden gezielt unterstützt und gefördert, damit sie den Anschluss an das soziale Gefüge und den Schulbetrieb in ihrer Altersgruppe soweit wie möglich behalten.

Der Schulische Heilpädagoge arbeitet direkt mit dem einzelnen Kind oder in Gruppen an schulischen, aber auch an persönlichkeitsbildenden Inhalten. Dies kann sowohl im Klassenzimmer als auch in einem separaten Raum des Schulhauses geschehen.

ISF wird grundsätzlich in der Realschule angeboten. 

 

Begabungsförderung

Grundsätzlich sind alle begabt. Möglichst viele dieser Begabungen wollen wir an unserer Schule fördern.

Begabungsförderung soll nicht in separierten Lektionen sondern in jeder obligatorischen Lektion stattfinden.

Dies erreichen wir durch einen individualisierenden Unterricht. Die Lernenden arbeiten zum Teil selbständig an Aufgaben, die ihrem Lernniveau und ihrem Lerntempo entsprechen. Wir wollen die Motivation und die Ergebnisse der Lernenden durch Begabungsförderung erhöhen.