Portrait

Die Musikschule Weesen ist als Abteilung der Primarschulgemeinde Weesen öffentlich rechtlich organisiert und stellt gemäss den Richtlinien des Kantons St. Gallen den Musikunterricht als Freifach im Rahmen der Volksschule bereit. Dieser Unterricht ist kostenpflichtig, wobei der Elternbeitrag nicht mehr als 30-50% der Lohnsumme für Musikunterricht an Volksschüler ausmachen soll. Darüber hinaus kann das Bildungsangebot beliebig erweitert werden, muss jedoch kostendeckend sein. Somit richtet sich das Angebot vor allem an die rund 1700 Einwohner von Weesen und Fli-Amden. Der Musikschule steht eine Schulleitungsperson vor, die wiederum direkt dem Primarschulrat unterstellt ist.

Die Einbindung in die Primarschulgemeinde und die dadurch gemeinsam genutzten Ressourcen ermöglichen es uns einen, im nationalen Vergleich sehr kostengünstigen Unterricht anzubieten. Zudem ermöglicht die Nähe zum Volksschulunterricht einen direkten und gegenseitig inspirierenden Austausch. Nicht zuletzt übernimmt die Musikschule auch die Verantwortung für die auf Stufe zweiter Kindergarten und erste Primarschule voll integrierte musikalische Grundschule. Dies ist im Sinne der Förderung einer möglichst leicht zugänglichen, breiten musikalischen Bildung sehr erfreulich.

Im Bemühen darum, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und qualifizierte Lehrpersonen langfristig an unsere Schule binden zu können, versuchen wir möglichst grosse Pensen zu ermöglichen. Die an vielen kleineren Musikschulen üblichen Kleinstpensen haben wir konsequent bei den umliegenden Musikschulen in Auftrag gegeben. So unterrichten derzeit 8 eigene sowie 6 externe Lehrpersonen rund 130 Schüler.  

Grossen Wert legt die Musikschule Weesen auch auf die künstlerischen Tätigkeiten ihrer Lehrpersonen. Für einen aktiven Künstler ist es unumgänglich sich selbst immer wieder zu hinterfragen und sich aktiv weiterzuentwickeln. Dies hat in der Regel auch zur Folge, dass Unterrichtskonzepte, –philosophien und –methoden dem selben Prozess unterliegen, was sich wiederum positiv auf den Unterricht auswirkt. Zudem kann ein solcher Musiklehrer eine Idol-Rolle für seine Schüler einnehmen.